Während des Sehens

Aus Deutsch-Online-Wiki
Version vom 23. Mai 2012, 11:26 Uhr von Mananaw1 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Immer mehr junge Erwachsene bleiben heute bei ihren Eltern wohnen. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Frage.gif Bestimmen Sie bitte diese Gründe!
Benutzer: Mananaw1




Quiz

30px   Aufgabe

Finden Sie richtige Variante!

1. Junge Erwachsene bleiben heute bei den Eltern . Das kommt davon , dass sie … .

… hier mehr Bequemlichkeit finden.
… dann mehr Zeit zum Studium haben.
… sich um nichts kümmern müssen.

2. Im West-Deutschland ist die Zahl der jungen Leute, die bei den Eltern lebt, …… .

gesunken
verstärkt
ohne Veränderung

3. Was bedeutet das Phänomen „Nesthocker“?

Die jungen Menschen, die immer im Internet surfen.
Die jungen Menschen, die das Leben im Elternhaus der eigenen Selbständigkeit gegenüber bevorzugen.
Die jungen Menschen, die das ganze Leben von den Eltern abhängen.

4. War es immer normal so früh wie möglich von zu Hause auszuziehen?

Ja, besonders in den 60-er Jahren.
Ja, aber in den letzten Jahren nimmt die Zahl der Nesthocker zu.
Nein, nur in den letzten 10 Jahren.

5. Welche Faktoren beeinflussen die Beschleunigung des Auszuges?

Die liberale Erziehung
Partnerschaft und emotionale Nähe der Eltern
Die autoritäre Erziehung

6. Nennen Sie die Ursachen des Syndroms „Nesthocker“ ?

Die Kinder flüchten seltener vor autoritärer Erziehung,
Diese jungen Menschen sind imstande zu wirtschaften.
Den „Nesthockern“ fällt es leicht, selbständig zu werden

Punkte: 0 / 0