Mika in Serov (Ural, Russland)

Aus Deutsch-Online-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Seite Verkehrsmittel

Irinaz 0 250cc 74927770 L.jpg
Irinaz Jekb. Silvester01.jpg

In diesem Jahr kam Mika in die Stadt Serov zu Silvester, denn er nie in Russland im Winter war. Er möchte den russischen Winter einmal erleben. Er war immer neugierig, wie kalt es im Winter in Ural ist.

Serov liegt im Nordural. Das Uralgebirge bildet die natürliche Grenze zwischen Europa und Asien. Um Serov aus Deutschland zu erreichen, muss man zuerst nach Jekaterinburg mit dem Flugzeug kommen.

In Jekaterinburg war Mika nur kurz, aber seine neue Freunde, die Kadetten aus Serov, haben ihn das Eisstädtchen gezeigt.

Drücke das Bild rechts und mache mit dem Eisstädchen in Jekaterinburg bekannt!

Gleich danach fahren alle zusammen nach Serov. Die Fahrt in einem komfortablen Bus dauert ziemlich lange - etwa 6 Stunden.

Endlich sind die neue Freunde am Ziel!

Da Mika sich sehr für die Verkehrsmittel interessiert, zeigen ihn die Kadetten die Autos, die man auf den Strassen ihrer Stadt sehen kann.

Da sind die unterschiedliche PKW - Personenkraftwagen: russische und auch ausländische.

Irinaz PKW1.JPG Irinaz PKW3.JPG Irinaz PKW5.JPG Irinaz PKW4.JPG Irinaz PKW7.JPG Irinaz PKW8.JPG Irinaz PKW6.JPG
Irinaz Spezielle Autos1.JPG
Außerdem sehen sie spezielle Wagen: einen Lastkraftwagen, ein Rettungsauto, einen Bus und einen Kleinbus, einen Kran und andere.





Drücke das Bild rechts und mache mit den speziellen Wagen bekannt!

Irinaz Haltestelle1.JPG Irinaz Haltestelle2.JPG Irinaz Haltestelle3.JPG

Die Freunde machen ihr Spaziergang zu Fuss und Mika will noch wissen, womit man in Serov irgendwohin fahren kann, wenn man kein persönliches Auto hat. Dafür gibt es einige Möglichkeiten: man kann Taxi nehmen oder mit einem Kleinbus oder mit einem Bus fahren.

Man muss dabei die Nummer der Reiseroute und den Namen der nötigen Haltestelle wissen. In den Haltestellen warten die Leute auf Busse und Kleinbusse. Der Kleinbus fährt ab und gleich kommt schon der Bus an.

An einem Verkehrsampel müssen die Freunde warten bis das grüne Licht einschaltet. Dann können sie weiter gehen. Bald waren sie schon neben der Kadettenschule, wo Mikas neue Freunde lernen.

Aufgaben zum Text

Mika in der Kadettenschule

Mika in der Eisstädtchen in Serov